Das Faust’sche Menü im Hotel Hanseatic auf Rügen

Gepostet am Mai 5, 2011

Kulinarischer Coup auf Rügen titelt das Savoir Vivre in seiner Maiausgabe. In der Tat, sage ich. Worum es geht?! Ich erzähle es euch:

Unseren Gaumenkitzel-Koch, Benedikt Faust, hat es weit in den Norden gezogen, genauer gesagt auf die Ostseeinsel Rügen. Im Herbst bereits hat er nach fast 5 Jahren das l’Étable in Bad Hersfeld verlassen, um sich einer neuen Herausforderung und einem neuen Betätigungsfeld zu widmen. Beides hat er nun gefunden. Im Hanseatic Hotel in Göhren. Es liegt auf dem höchsten Punkt Göhrens, einer ins Meer ragenden Landzunge, die meisten Zimmer bieten einen überwältigenden Blick auf Insel und Meer.

Das neue Faust’sche Reich ist das feine Gourmet-Restaurant “Berliner Salon”. Ambitioniert war die Küche dort schon immer, doch jetzt ist sie mit dem sympathischen Star der Küche auch richtig und erstklassig aufgestellt. Das Magazin Savoir Vivre hat es vor der eigentlichen Kücheneröffnung am 19. Juni getestet. Der Bericht ist lesenwert. “Rind mit Bratkartoffeln”, der Hausmanns-Klassiker “Spinat / Kartoffel / Ei” … ja, das ist Benedikt Faust. Seine Rezepte in gedruckter Form finden Sie in dem ungewöhnlichen literarischen Kochbuch Gaumenkitzel – Erlesene Menüs aus der Literatenküche. Leseprobe gefällig?

Benedikt Faust, hier sehen wir ihn (zweiter von links) zusammen mit den Autoren bei der Buchvorstellung auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober 2010.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.