Gaumenkitzel gewinnt bei den Gourmand World Cookbook Awards 2010

Gepostet am Dez 17, 2010

PRESSEMELDUNG

„Gaumenkitzel – Erlesene Menüs aus der Literatenküche“ ist Best Food Literature Book in Deutschland. Nach der Erfolgen bei den Gourmand World Cookbook Awards in 2009 gibt es dieses Jahr erneut Grund, ausgiebig zu feiern. Die aktuelle STORIES & FRIENDS Neuerscheinung „Gaumenkitzel – Erlesene Menüs aus der Literatenküche“ hat sich 2010 in der Kategorie „Best Food Literature Book“ als Deutschland-Sieger gegen die Konkurrenz durchgesetzt. Und die ist nicht zu verachten.

Viele Kochbücher würzen mit kleinen Geschichten und Romane über Köche und Kochen glänzen mit pikaten Rezepten. „Gaumenkitzel ist weder Kochbuch noch Roman. 25 Autoren und Autorinnen lassen ihre Helden brutzeln und tafeln, genießen und auch mal leiden. Short Stories, in deren Mittelpunkt je eine Speise steht, wurden zu fünf literarischen Themenmenüs zusammengestellt. Die Rezepte zur Literatenküche lieferte der Sternekoch Benedikt Faust. Zu jedem Thema kreierte er einen Gang, komponierte sein 5-Gänge-Menü: das Faust’sche Menü. „Literatur und Kulinarik gehen Hand in Hand und liefern ihre ganz eigenen Interpretationen“, erklärt die Verlegerin und Herausgeberin Karen Grol und ist schon gespannt auf 2011. Im März nächsten Jahres wird STORIES & FRIENDS dabei sein, wenn sich Gaumenkitzel im Auftakt der Pariser Cookbook Fair um den Gourmand Best of the World Award bemüht.

Die Daumen drückt das ganze Küchenteam rund um den Maître de Cuisine, Benedikt Faust, 25 Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Deutschland, Österreich, Schweiz und USA, alles Experten und Freunde der kurze Story: Anna Aldrian, Gerhard Appelshäuser, Maike Braun, Arno Endler, Olga Felicis, Helga Frien, Mareike Fröhlich, Heike Gellert, Marianne Glaßer, Peter Heissenberger, Angela Hüsgen, Reinhart Hummel, Marina Jenkner, Claudia Kejwal, Ute Kissling, Armena Kühne, Paulina Mohn, Jutta Ouwens, Bärbel Rädisch, Kai Riedemann, Bodo Rudolf, Elke Schleich, Inken Weiand, Diana Wieser, Michael Zeidler.

Der renommierte Gourmand World Cookbook Award gilt als Oscar der Koch- und Weinliteratur und zeichnet seit 1995 die weltweit besten Neuerscheinungen aus. Der Preis wurde von Edouard Cointreau, Angehöriger gleichnamiger Likör-Dynastie, initiiert. Eine internationale Jury bewertete 2008 über 6000 Bücher aus 102 Ländern. Insgesamt wurden Preise in 40 Kategorien für Kochbücher und 18 für Getränkebücher vergeben. Ziel ist es, die Küche aller Nationen zu fördern und ein größeres Bewusstsein für gutes, vielfältiges und gesundes Essen und Trinken weltweit zu erreichen.

Pressemeldung zum Download

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.