Um sechs mit Gummistiefeln über Felder und Wiesen

Gepostet am Jan 21, 2011

Marianne Glaßer, geboren 1968 im Fichtelgebirge, wo sie noch immer lebt. Nach dem Abitur Studium der Angewandten Sprach- und Kulturwissenschaften. Nach neun Jahren Erziehung ihres autistischen Sohnes Tätigkeit als Übersetzerin (Kunstgeschichte, Naturwissenschaften, Reiseliteratur, Kochbuch) und Lektorin. Außerdem Mutter einer bisher ganz lieben Tochter mit sieben Haustieren.


Liebe Marianne Glaßer,
beantworten Sie uns doch ein paar Fragen …

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung neben dem Schreiben?
Mit Gummistiefeln morgens um sechs über Felder und Wiesen gehen.

Woran arbeiten Sie gerade?
An Gedichten und Aphorismen.

Was ist Ihr (Lebens-)Motto?
Weinen hat seine Zeit, lachen hat seine Zeit.

Welches Buch hätten Sie gerne geschrieben?
Das Buch “Kohelet” und “Das Regal der letzten Atemzüge” von Aglaja Veteranyis.

Mit welchem Buchhelden können Sie sich identifizieren?
Mit Kafkas Landvermesser.

Wer sind Ihre Helden in Wirklichkeit?
Greenpeace-Aktivisten.

Welchen Gegenstand müssen Sie anfassen, wenn Sie ihn sehen?
Katzen (sind zwar kein Gegenstand, aber …)

Wer oder was inspiriert Sie zu Ihren Geschichten oder wen oder was brauchen Sie zum Schreiben?
Schmerz, Zeit, Gummistiefel …

Was bringt Sie so richtig auf die Palme?
Angeber, Banken, Beamten, Massentierhaltung, Wirtschaftswachstum auf Kosten der Umwelt

Wo haben Sie das Gefühl, völlig fehl am Platz zu sein?
In christlichen Kreisen

Welche Fähigkeit hätten Sie gerne?
Fließend Russisch sprechen und Cello spielen.

Mit wem würden Sie gerne einen Tag den Platz tauschen?
Mit meinem autistischen Sohn.

Was war der mutigste Moment in Ihrem Leben?
Der muss wohl erst noch kommen.

Total überbewertet finde ich?
Geld.

Welche Leistung bewundern Sie am meisten?
Sich militant für die Umwelt engagieren und dabei sein Leben aufs Spiel setzen.

Veröffentlichungen
Keine heile Welt (Mabuse, 2009)
Landschaft mit Mond und Segel (Silverhorse, 2009)
Gedichte und Kurzprosa in Literaturzeitschriften und Anthologien
Anthologie zum Würth-Preis 2009
u.v.m

Veröffentlichungen bei STORIES & FRIENDS

Gaumenkitzel100% SchokoladeMit allen SinnenArabica & RobustaJahrmarkt der GeschenkeLavendel & Zitronengras

Lesen Sie auch: (K)ein Kochbuch: Gaumenkitzel

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.