Schottland ist Kunst – Buchhandlung Taube Marbach

Gepostet am Mrz 16, 2018

A023_SchottlandIstKunst_Veranstaltungsbild

 

»Schottland ist Kunst – Mackintoshs Atem«
Buchvorstellung : Lesung : Augenschmaus : Kunst und Werk : Gaumenspiel :

Lieben Sie Kunst?

150 Jahre wäre der Architekt, Designer und Maler Charles Rennie Mackintosh in 2018 geworden. Der richtige Zeitpunkt, um an ihn zu erinnern. Der richtige Zeitpunkt für einen Roman. Die Verlegerin und Schriftstellerin Karen Grol stellt ihren Künstlerroman »Mackintoshs Atem« vor und lädt ein auf eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Glasgow Herald Building, Glasgow School of Art, Windyhill, The Hill House … aber das ist längst nicht alles. Italien, Wien, London, Südfrankreich sind weitere Stationen im stürmischen Leben des schottischen Ausnahmekünstlers.

Seien Sie neugierig!

A023_ohne_BSLebensfreude schöpft der schottische Architekt, Designer und Maler Charles Rennie Mackintosh aus seiner Arbeit. Stets geht es ihm um Schönheit. Kunstbegeisterte in Deutschland und Österreich sind elektrisiert. In Glasgow schüttelt man entsetzt den Kopf. Mackintosh hält Kompromisse für undenkbar. Er kämpft gegen die geltende Lehre, seine Kritiker, Kollegen, Auftraggeber, die Wirren der Zeit und nicht zuletzt mit sich selbst. Niemals will er die Heimat verlassen. Doch um zu überleben, ist er gezwungen, sich neu zu erfinden. Stets halten sie zu ihm: Ehefrau und Künstlerin Margaret ­Macdonald, Freunde und Förderer. Ohne Liebe und Freundschaft wäre diese Geschichte eine andere. Der biografische Roman »Mackintoshs Atem« erzählt das stürmische Leben eines der faszinierendsten Künstler des 19. Jahrhunderts.

An der Whisky-Bar besteht die Gelegenheit, ein oder mehrere leckere schottische Single Malts zu genießen.

 

Veranstaltungshinweis:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.