STORIES & FRIENDS goes ebooks

Gepostet am Aug 17, 2011

Ich liebe Bücher!
Nicht ungewöhnlich, wenn man Bücher verlegt.
Ich liebe es, ein Buch aufzuschlagen, den Schutzumschlag abzunehmen, mit der Hand über den Überzug zu streichen und mit dem Finger die Titelprägung zu ertasten. Ich mag farbige Vorsatzpapiere und Lesebänder und rieche vor dem Lesen der ersten Zeile am Papier.
Nicht ungewöhnlich. Daran erkennen sich Verleger und Bücherfans untereinander.
Aber: Ich mag auch das Internet, ich kann auf meinen Computer wohl kaum verzichten und auch das iPad habe ich für mich entdeckt.
Keiner sagt, dass man sich für eins entscheiden muss!
Genau! Und deswegen gibt es im Bücherherbst auch eBooks bei STORIES & FRIENDS. Den Anfang machen die Neuerscheinungen Paris-Basra, Gulas-Menü und betörend! Details gibt es as soon as possible.

Nur wie kommen die eBooks zum Kunden? Schon fast unendlich scheint die Liste der eBook Shops. Überzeugt hat mich das Konzept von bookwire. Ein junges Frankfurter Unternehmen, das als digitale Auslieferung Verlage bei der Erstellung und beim Vertrieb unterstützt. Seit heute sind wir dabei … STORIES & FRIENDS goes ebooks.

S&F Magazin / Karen Grol / 17.08.2011

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.