Wir möchten Sie betören!

Gepostet am Jul 31, 2012

Parfum einmal anders erleben! Die Parfümerie Bernhardi lädt zum Anlass ihres 10-jährigen Jubiläums zu einer aussergewöhnlichen Duftvorstellung ins ­Güstrower Ernst-Barlach-Theater ein.

Wie lässt sich besser die Liebe zum Beruf ausdrücken, als mit Mitteln der Literatur und der Musik, dachte sich Manfred Bernhardi, als er auf 25 duftende Kurzgeschichten stieß. Kurzerhand begeisterte er die Leiterin des Ernst-Barlach-Theaters, Frau Dr. Kersten Klevenow, für seine Idee und gewann die Buchhandlung Welt im Buch sowie das Cafe Küpper als Mitstreiter für ein sinnliches Kulturereignis, das sich nicht nur sehen sondern auch hören und riechen lassen kann. Es versteht sich, dass das Publikum dabei nicht allein auf seine Fantasie angewiesen sein wird.

Am 2. November 2012 wird der Potsdamer Schauspieler Stephan Dierichs und die in Berlin geborene deutsch-französische Pianistin Isabelle Engelmann ihr Publikum im Ernst-Barlach-Theater auf eine ­literarisch-musikalische Duftreise mitnehmen. Ausgewählte Kurzgeschichten aus dem Buch »­betörend! – Literarische Duftnoten«, erschienen 2011 bei Stories & Friends, werden zu Gehör gebracht, begleitet von nicht weniger betörender Klaviermusik. Man darf erwarten, dass die in der Pause vorgestellten Düfte mit geschärften Sinnen erlebt werden! Für die Einstimmung und das kulinarische Wohl sorgt das Team der Parfümerie Bernhardi und das Cafe Küpper, für das literarische Angebot die Buchhandlung Welt im Buch … Ein Fest für alle Sinne, das hoffentlich auf große Begeisterung stößt, denn der Überschuss aus den Veranstaltungseinnahmen wird dem Theater Güstrow für Projekte vor Ort gespendet.

Stephan Dierichs

Stephan Dierichs studierte an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Nach Engagements am Theater der Freundschaft, am Maxim Gorki Theater in Berlin, am Volkstheater Rostock und den Freien Kammerspielen Magdeburg, leitete er die Geschicke eines italienischen Weingutes in der Toscana. Als Botschafter des feinen Genusses reist er seit 2000 mit seiner Veranstaltungsreihe Die Weinlesung durch Deutschland. In Potsdam betreibt er außerdem ein Tonstudio für Hörbuchaufnahmen. Hier setzt er eigene Ideen in Hörbücher um und realisiert Produktionen von Verlagen.

Isabelle EngelmannIsabelle Engelmann besuchte Konservatorien in Luxemburg und Strassbourg und studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, die sie 2004 mit Auszeichnung abschloss. Sie absolvierte ein Aufbaustudium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, trat bereits als Studentin international in Solo- und Kammerkonzerten auf und gewann mehrere Preise. Seit 2003 lebt sie wieder in Berlin, spielt CD-Aufnahmen ein und verleiht Fernsehfilmen mit ihrem Klavierspiel musikalische Atmosphäre. Als Kammermusikpartnerin sowie als Solistin hat sie sich einen Namen gemacht. Ihr Repertoire umfasst alle Epochen. Den Schwerpunkt bilden Werke der Romantik bis zur frühen Moderne. Zusammen mit Stephan Dierichs veranstaltet sie konzertante Lesungen.

Weitere Details zur Veranstaltung: [hier].

S&F Magazin | Karen Grol | 31.07.2012

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.